1. Was ist eine Gruppe und wozu sind Gruppen gut.

Eine Facebook Gruppe dient dazu, Inhalte mit anderen Leuten zu teilen, die nicht unbedingt miteinander befreundet sein müssen, aber ein gemeinsames Interesse haben.

Meistens sind Gruppen themenspezifisch, Rezepte, Mittelalter, Musik, Hobbys etc., aber auch Proteste, Verbrauchergemeinschaften, Politik.

 

2. Wie kann ich eine Gruppe gründen?



Um eine Gruppe zu gründen gehen wir in die Gruppenübersicht:

Facebook Gruppen gründen

da aber nicht jeder den Link immer zur Hand hat geht es auch über:

→Gruppen

→mehr

→ oben rechts befindet sich der Button: Gruppe gründen

Gruppenvoreinstellungen:

Über den Gruppennamen solltet ihr euch vorher ernsthaft Gedanken machen. Die Namensänderung ist nach einer bestimmten Anzahl von Mitgliedern nicht mehr nachträglich möglich!

Es gibt ein Minimum an Mitgliedern für Gruppen. Ein Freund muss mindestens von Anfang an dabei sein. Also wählt als nächstes Freunde aus die ihr in eure Gruppe haben wollt. Dazu gebt ihr mindestens einen Namen in das Feld für "Mitglieder" ein. Leider ist es nicht möglich ganze Freundeslisten einzuladen. Diese müssen mit dem Namen einzeln eingegeben werden.

Danach kann man noch die Privatsphäre einstellen, dabei haben wir drei Auswahlmöglichkeiten:

 

Eine offene Gruppe . Das bedeutet das jeder auch nicht Mitglieder die Gruppe und deren Inhalt sehen können. Diese Gruppe taucht auch in der Suche auf wenn man nach dem Namen sucht.

Die Geschlossene Gruppe. Jedes Mitglied kann den Inhalt sehen. Das es die Gruppe gibt und die Gruppenmitglieder können auch außen stehende sehen, sie wird in der Suche angezeigt.

Die Geheime Gruppe. Nur Mitglieder können den Inhalt und die Gruppe sehen. Sie wird nicht in der Suche erscheinen.

Es ist klug sich vor Gruppenerstellung Gedanken darüber zu machen ob sie nun offen, geschlossen oder geheim sein soll da man dieses ab einer Anzahl von 250 Mitgliedern nachträglich nicht mehr weiter aufmachen kann.

Das bedeutet, man kann nun auch Gruppen von offen auf geschlossen und von geschlossen auf geheim stellen. Eine Gruppe weiter öffnen ist allerdings defintiv nicht möglich. Das bedeutet eine geheime Gruppe ist und bleibt geheim. Eine geschlossene Gruppe kann man nun auf geheim stellen. Eine offene Gruppe kann auf geschlossen oder geheim gestellt werden. Diese Schließungen lassen sich allerdings nicht wieder öffnen.

Hat man einen treffenden Namen gefunden und sich genauere Gedanken über die Privatsphäre der Gruppe Gedanken gemacht, wird die Gruppe erstellt.

Das passende Icon kann nun gewählt werden. Das Gruppen Icon erscheint für euch links an der Seite in der Menüleiste wo ihr alle Gruppen sehen könnt. Diesen Vorgang kann man auch mit Skip überspringen.

Ab jetzt könnt ihr Beiträge in eure Gruppe erfassen.

 

3. Die Gruppe bearbeiten

Um die Gruppe zu bearbeiten geht ihr rechts oben auf das kleine Zahnrad unter Gruppe bearbeiten:

 

 

Ihr habt dort noch weitere Auswahlmöglichkeiten, Der Gruppe eine Nachricht senden (diese wird allerdings mit Aufnahme des 250sten Mitgliedes deaktiviert), eine Veranstaltung nur für die Gruppe erstellen, die Gruppe melden und verlassen.

Wichtig ist:
Als Admin die Gruppe nicht verlassen!

3.a. Bestätigen von Mitgliedern

Das Bestätigen von Mitgliedern. Bei geheimen und geschlossenen Gruppen macht es auf jeden Fall Sinn das nur Administratoren Beitrittsanfragen bestätigen können. Da man davon ausgeht das dort sensiblere Themen behandelt werden als in einer offenen.

Allgemein empfehle ich zu diesem Punkt da man dadurch einen größeren Überblick hat wer in der Gruppe enthalten ist und wer nicht. Als Gruppenadministrator trägt man eine Mitverantwortung für Beiträge der Gruppe

Ist der Haken nicht gesetzt, so können auch andere Mitglieder weitere Mitgliederanfragen bestätigen und diese somit der Gruppe hinzufügen.

3.b. Beiträge bestätigen

Im nächsten Punkt können wir einstellen das alle Postings erst vom Admin bestätigt werden müssen. Dies ist interessant wenn man mal in Urlaub fährt oder aber sehr brisante Themen hat.

3.c. Die Gruppen E-Mail

Jede Gruppe hat die Möglichkeit eine Gruppen E-Mail einzustellen:
Alle an diese E-Mail Adresse gesendeten Daten und Informationen werden auf der Pinnwand der Gruppe geteilt.

Ein Fenster zeigt euch an wo ihr den Namen der E-mail eingeben könnt. Die Endung lautet immer „@groups.facebook.co

Beachtet dass ihr keine Tippfehler in den Namen habt. Diese ist NICHT mehr änderbar.

Nun werdet ihr zurück ins „Gruppen bearbeiten“ Menü geleitet anstelle des „E-Mail-Adresse für Gruppe einrichten steht nun eure Gruppen E-Mail auf dem Feld.

Beachtet dass ihr keine Tippfehler in den Namen habt. Diese ist NICHT mehr änderbar.

Nun werdet ihr zurück ins „Gruppen bearbeiten“ Menü geleitet anstelle des „E-Mail-Adresse für Gruppe einrichten steht nun eure Gruppen E-Mail auf dem Feld.



3.c.a Wozu dient die Gruppen E-Mail?

Die Gruppen E-Mail ist in erster Linie da das ihr auch über E-Mail einen Posting in die Gruppe setzten könnt. Zum Beispiel wenn gerade kein Facebook verfügbar ist, weil ihr auf der Arbeit seid und solche Seiten gesperrt worden sind.

Aber die Gruppen E-Mail bringt eurer Gruppe auch eine eigenständige Gruppen URL. Mit diesen ist es wie mit den Seiten URL’s einmal erstellt nicht mehr zu ändern. Den Namen der Gruppe könnt ihr ändern die URL aber nicht.


3.d. Beschreibung der Gruppe

Die Beschreibung der Gruppe sollte klar darstellen um was es in der Gruppe geht. Sie dient zur Information und Orientierung in der Gruppe. Eine leere Gruppenbeschreibung kann zu Verwirrungen führen, da man Mitglieder ungefragt in eine Gruppe einladen kann.

3.e. Erlaubnis zum Posten von Inhalten

Hier könnt ihr einstellen ob die Mitglieder der Gruppe auch Aktiv mitwirken können oder nicht.

4. Zu einer bestehenden Gruppe Mitglieder hinzufügen

Wenn ihr weitere Mitglieder zu eurer Gruppe hinzufügen wollt, dann könnt ihr das rechts unter „Mitglieder“ dort ist ein Eingabefeld auf dem Steht: „Freunde zur Gruppe hinzufügen“ diese Schrift verschwindet wenn ihr mit der Maus auf das Feld klickt. Nun könnt ihr den Namen eingeben.

 

 

Eine zweite Möglichkeit besteht darin das ihr auf Mitglieder „alle Anzeigen“ geht und dort den Button rechts oben in der Ecke verwendet: „Freunde hinzufügen“.

 


4a.  Kann man Personen in die Gruppe hinzufügen mit denen man nicht befreundet ist?

 

Personen mit denen man nicht befreundet ist, kann man nicht direkt zur Gruppe hinzufügen. Man kann diese nur auf die Gruppe aufmerksam machen und sie darum bitten der Gruppe freiwillig beizutreten. Sendet der Person den Link zur Gruppenstartseite zu und bitte sie darum auf „Gruppenbeitritt beantragen“ zu klicken.

5. Einen weiteren Admin hinzufügen

Wichtig:
Seid euch dabei sicher das es eine Vertrauenswürdige Person ist mit der ihr nicht leicht in Konflikt geratet. Administratoren haben in der Gruppe die gleichen Rechte. Es ist für Facebook unwichtig wer die Gruppe erstellt hat.


Ein zweiter Admin kann sehr nützlichs ein, wenn zum Beispiel ein Mitglied einen Admin blockiert kann der andere dieses Mitglied aus der Gruppe entfernen.

Um ein Mitglied zum Administrator zu machen geht ihr auf Mitglieder, dort unter dem jeweiligen Mitglied auf das Zahnrad. Und dann Zum Administrator ernennen.

 
Jeder Admin kann den anderen Admin auch wieder als Admin entfernen. Beachtet dies wenn ihr euch einen zweiten Administratoren sucht!

6. Das Nachrichtensystem

Das Gruppennachrichtensystem funktioniert wie unser vom Profil bekanntes Nachrichtensystem.

Hier bei kann man einzelne Mitgleider ansprechen indem man sie mit einem Haken auswählt, oder aber alle Mitglieder. Damit man nicht jeden einzeln anklicken muss gibt es unten links in dem Fenster den Punkt: „Alle auswählen“ hier muss der Haken gesetzt sein um allen gleichzeitig eine Nachricht zu senden.

Geht man auf „Chat beginnen“, öffnet sich ein neues Chatfenster.



Besonderheit:
Hat man mit genau dieser Personengruppe schon einmal einen Chat geführt wird an der vorangegangen Unterhaltung angeknüpft.

Diese Chatnachrichten der Gruppe landen nun auch im Profil Nachrichtensystem. Sie sind also miteinander verknüpft und können archiviert werden.

Den Chat verlassen kann man, indem man im Nachrichtensystem auf die Nachricht geht und dort auf „Optionen“ - „Unterhaltung verlassen“ geht.

Ein allgemeines abschalten des Gruppenchats, ist nicht mehr möglich.
Allerdings wird man nicht mehr über Nachrichten informiert wenn man den eigentlichen Chat auf „offline“ stellt.

Diese Funktion steht Gruppen ab 250 Mitgliedern nicht mehr zur Verfügung.

7. Eine Gruppe verlassen

Eine Gruppe verlässt man über dem Zahnrad oben rechts, dort auf: "Gruppe verlassen".

Man wird gefragt ob man wirklich die Gruppe verlassen wolle. Wenn ja, gibt es mit dem Haken die Möglichkeit zu verhindern das Mitglieder der Gruppe einen erneut hinzufügen.



Ein erneutes klicken auf „Gruppe verlassen“ bestätigt den Austritt aus der Gruppe und man wird zur Gruppen Info weiter geleitet.

8. Das Löschen einer Gruppe

Es gibt keinen generellen Button zum löschen einer bestehenden Gruppe. Eine Gruppe kann nur dann entfernt werden wenn alle Mitglieder aus ihr ausgetreten sind. Bei einer Gruppe mit einer größeren Mitgliederzahl hilft es, die Mitglieder selbst darum zu bitten, das sie austreten.

Sind die Mitglieder der Gruppe so weit entfernt kann man sich selbst über den Menüpunkt "Gruppe verlassen" entfernen und somit die Gruppe entgültig löschen. Der Punkt befindet sich unter den Zahnrad wo auch die Gruppeneinstellungen liegen.



 

9. Linksammlung zum Thema Facebook Gruppen:

Auflistung in welchen Gruppen man ist
Triff deine freunde - empfohlene Gruppen
Besonderheiten in Beiträgen
Gruppenfotos und Documente
Gruppen, die häufigsten Fragen

Gruß Nica Sdodip

Powered by Web Agency
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.36 (11 Votes)