Ein heikles Thema, über das die Meinungen der Spielfreunde auseinander gehen. Die große Frage: Darf man das?

Aufsammeln der einzelnen Bonusgegenstände der Nachbarn auf der Startseite ist mühsam. Wie einfach wäre es, wenn man eines dieser wundervollen Tools nutzen könnte, die uns nette Anbieter geschrieben haben und diesen Job automatisch erledigen. Von diesen Tools gibt es immer mehr. Also was hindert uns?

Zynga selbst hat für die Zynga-Spiele eine Toolbar zur Verfügung gestellt, die eine kleine Hilfe im Spiel darstellen soll. Es handelt sich hier um ein Browser-Plugin, das installiert werden muss. Sie informiert euch zum Beispiel, wann eure Ernten fertig sind und über diverse Bonus Aktionen. Ein Suchfeld von Google ist ebenfalls integriert. Zu erkennen ist die Zynga Toolbar an dem Zynga Logo, dem roten Hund. Und weil sie von Zynga selbst ist, stellt sich auch nicht die Frage, ob es erlaubt ist: Toolbar von Zynga

"Games Unite" ist hingegen ein "Hacker" Tool. Es informiert ebenfalls über fällige Ernten. Der größte Vorteil für den User dieses Tool ist es aber, das er nicht mehr jeden Bonus selbst anklicken muss, sondern mit einem Klick eine Funktion aktivieren kann, die automatisch die Bonusgegenstände der Nachbarn abgreift.

Als nächstes haben wir „Bonus Checker“ und auch hier teilen sich die Meinungen. Der "Bonus Checker" sucht nach 100 Angeboten der letzten 24 Stunden, sortiert sie und listet sie in einer eigenen Tabelle auf. Nun kann der Spieler die Tabelle durchgehen und mit einem Klick den jeweiligen Bonus sammeln. Das Posting selbst bekommt man gar nicht mehr zu Gesicht, "Gefällt mir" als dankeschön fürs erhalten kann man, wie beim Unite, nicht klicken. Der „Bonus Checker“ bietet wenigstens noch die Möglichkeit, ein „Dankgeschenk“ zu senden.

Diese Tools sind im Prinzip nichts anderes, als wenn sich im Supermarkt jemand an der Warteschlange vorbeimogelt die dann vor einem selbst schließt. Das ist nicht nur unfair, sondern führt auch zur Sperrung des gesamten Spieler Accounts für alles. Die fleissigen Leute von Minikama haben dazu einen guten Artikel: genauere Beschreibung von Mimikama

Zu den Seiten dieser zwei Tools werde wir keinen Link setzten. In den Nutzungsbedingungen von Zynga wird ausdrücklich darauf hingewiesen das diverse Tools, Cheats und Hacks verboten sind. Hier nachzulesen: Terms of Service Zynga und hier:Threrad im Zynga Forum

Beim „Bonus Checker“ gehen die Meinungen weit auseinander. Meine persönliche dazu ist, das ich es nie riskieren würde und es auch nicht anständig finde. Es ist immerhin auch ein Tool, das die eigentlichen Funktionen (Postings) des Spieles verändert und somit in das Spiel selbst eingreift. Also auch zurecht zum Ausschluss führt.

Empfehlen kann ich euch aber unsere App, die nicht anders tut, als eine Facebook Funktion zu nutzen:

Social Swiss Knife

 

 

Facebook kann die Startseite ja filtern. Nichts anderes tut ihr, wenn ihr eine Freundesliste anklickt. Ihr seht nur Postings von diesen Freunden. Früher hatte man auf der Startseite auch "Schalter", um nur Fotos zu sehen, Links und eben auch - Spiele.

Die Funktionen sind noch da, Facebook hat seine Seite aber "verschlimmbesssert" und einfach diese Links herausgenommen. Es gibt sogar eine eigene Datenbank in Facebook dafür und Rolf fragt die fürs Swiss Knife einfach ab.

Und noch schöner: Diese Filter funktionieren sogar für einzelne Apps. Wenn ihr auf der "Gefällt mir" Seite des Spieles (wieder als Beispiel von CityVille) "gefällt mir" gedrückt habt könnt ihr mit Hilfe der App unter dem Punkt: Apps (wo ihr "Gefällt mir" gedrückt habt) eure Meldungen so filtern das wirklich nur noch die von Meldungen CityVille selbst angezeigt werden. Ebenso funktioniert das auch mit den anderen Spielen, aber auch anderen Apps wie der Glücksnuss oder dem Horoskop.

Und wie diese gibt es in Facebook einen weiteren "versteckten" Link. Für alle die gern wissen wollen welcher ihrer Freunde sowas verwendet hat wiederum Minikama eine Hilfe parat: www.Mimikama.at - Welcher meiner Nachbarn benutzt welche Anwendung...

Ich hab jedenfalls solche Leute als Nachbarn rausgeworfen.

Nica

Dieser Artikel in Facebook 

Powered by Web Agency
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.17 (3 Votes)