Das uralte Ding lebt immer wieder auf. Durch diese Einstellungen sorgt man in keiner Weise dafür, dass die Privatsphäre geändert wird. Was der Nutzer sichtbar einstellt bleibt auch so. Die geforderten Einstellungen sorgen nur dafür, das die Dinge vom anderen einem selbst nicht mehr gezeigt werden. Dafür gibt es eine viel bessere Einstellung: Ihn als Freund entfernen, dann sieht man gar nichts mehr von ihm.

Die neueren Versionen arbeiten mit massiven Drohungen, immerhin handelt es sich ja um Menschen die man mag und denen man helfen möchte. Wer so etwas verbreitet, verunsichert andere - mit massivem Blödsinn. Da muss er auch Humor beweisen und sich folgende Version gefallen lassen:


Hallo liebe FB-Freunde

ich möchte alle um einen Gefallen bitten...

Facebook hat scheinbar schon wieder die Privatsphäre-Einstellungen geändert! Dank der neuen "Graphic App" ("Graph Search" übersetzt aus dem englischen für Anal Phabeten) kann jeder bei FB (sogar jemand im Ausland, Türken, Chinesen, der NSA, ja sogar Holländer und Luxemburger), euch nackt auf Euren Bildern sehen, Eure Vorlieben kennen (ihr würdet gern nackt sein) und Eure Kommentare lesen, wenn ihr wieder an Frauen rumgrabt.

Dieser Beitrag wird die nächsten Tage angezeigt und sobald Ihr das getan habt worum ich Euch bitte, dann antwortet bitte mit dem Vermerk "Bekloppt!"

Denn wenn Eure Freunde "Gefällt mir" oder "Kommentieren" anklicken, können ihre Freunde automatisch auch unsere Beiträge sehen, in eure Wohnung per Webcam schauen und uns auf allen Bildern nackt sehen.

Leider kann man diese Einstellung nicht selbst ändern. Facebook blendet die Kleidung einfach aus.

Also, bitte, zieht die Maus auf meinen Namen (ohne anzuklicken) oder mit der Waffe auf meine Stirn, euer T-Shirt aus, ein Fenster erscheint (ey, Doofman, nicht das an der Wand, wo grade ein Spion reinschaut).

Zeigt mit dem Finger auf "Freunde"(immer noch ohne anzuklicken) und anschließend auf "Einstellungen". Ruft anschließend laut "Buhh" und wickelt euch in Klopapier ein.

Klickt auf "Einstellungen". Eine Liste erscheint. Entfernt das Häkchen bei "Ich habe Hirn" und bei "Blöd sein Gefällt mir nicht". Sprüht anschließend euer Display mit schwarzem Sprühlack ein.

So sind meine Aktivitäten mit Freunden und Familie nicht mehr öffentlich. Achso, das Schild mit Nutzernamen und Passwort aus dem Fenster nehmen und im Intetrnet Cafe auch ausloggen.

Jetzt KOPIERT diesen Beitrag und FÜGT ihn in Eurem Statusfeld ein. (Also: KOPIEREN UND anschließend EINFÜGEN und nicht "TEILEN", denn wenn man teilt, erscheint nämlich Satan persönlich und läßt die Welt untergehen). Und sendet ein Foto davon mit, auf dem ihr in Klopapier eingewickelt seit.

Sobald ich das veröffentlicht sehe, werde ich das Gleiche an mir vornehmen, mein Gesicht mit Schuhcreme einreiben und mir von den Soldaten Dschingis Kahns die Augen ausstechen lassen. Danke...




Anmerkung: Wem Humor schwerfällt und wer "seriöse" Infomrationen braucht, hier das von Mimikama


Powered by Web Agency
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.65 (26 Votes)