Beiträge, die ich verfasse, nur für bestimmte sichtbar machen:

Kann man unterhalb der Nachricht, wenn man sie schreibt. Damit kann man für jede Nachricht einzeln einstellen, wer das sehen darf und wer nicht. Da drin auch mal Benutzerdefiniert wählen und die ersten Buchstaben einer Liste tippen. Kann man für bereits abgeschickte Beiträge sehen, wenn man mit der Maus über das Privatsphäre Symbol fährt. Und auch nachträglich ändern.

 

Beim Schreiben an die eigene Pinwand nicht "öffentlich", sondern "Benutzerdefiniert" wählen

 

Freunden zeigen, aber nicht Leuten aus dem Job

Tip: Leute, die in der Liste "eingeschränkt" sind, können die automatisch nur noch Postings und auch Fotoalben sehen, die ihr auf "öffentlich" gestellt habt.

Die "Pinwand" komplett auszublenden ist nicht möglich. Stattdessen muß für jeden einzelnen Beiträge die Sichtbarkeit gesteuert werden. Für ältere Beiträge gibt es dazu auch einen "Gesamtschalter in den Privatshpäre Einstellungen, mit dem man es generell für ältere Beiträge ändern kann: "Beschränke das Publikum für ältere Beiträge". Geht leider nicht auf Listen sondern nur generell auf "Nur Freunde". Es bleibt nach wie vor die Möglichkeit, das auch nachträglich pro Beitrag einzustellen.

Aktionen von anderen auf meiner Pinwand

Das kann man in der Privatsphäre unter Chronik und Markierungen steuern. Als erstes steht schon mal die Erlaubnis, überhaupt etwas an deine Chronik zu posten. Normalerweise erlaubt man das allen Freunden, Man kann das aber z.B. auf eine Liste einschränken oder es Personen über "benutzerdefiniert" auch verbieten.

Wer kann sehen, was andere in deiner Chronik posten? kann man nur generell einstellen. Da das ja auch Unsinn sein kann, steht es bei mir sicherheitshalber auf "enge Freunde". Lediglich an meinem Geburtstag ändere ich das auf "Öffentlich".

 

Wen möchtest du zu dem Publikum hinzufügen, der noch nicht Teil davon ist, wenn du in einem Beitrag markiert wirst?

Wenn man auf einem Foto markiert ist, "gehört" es einem dadurch auch. Dadurch hat man auch selbst ein "Mitspracherecht", wer es zu sehen bekommt.

Speziell bei markierten Fotos will ich einfach nicht, dass Leute aus dem einen Lebensbereich, z.B . aus dem Job, Fotos eines ganz anderen sehen.

Mann kann es z.B. auf sich selbst stellen oder nur auf "enge Freunde".

 

Beide Prüfmöglichkeiten sind grundsätzlich bei mir aktiv geschaltet. Auch Freunde könnten ja z.B. Fotos markieren, mit denen ich überhaupt nicht einverstanden bin.

Markierungsvorschläge ist schlichtweg die Gesichtserkennung von FB. Ich möchte grundsätzlich keinen Datensatz von mir, der Facebook gehört. Und ich möchte auch nicht, dass so ein Datensatz durch meine Freunde "trainiert" wird. Aufgrund der Einsprüche europäischer Datenschützer ist dioese Funktion z.Zt. abgeschaltet.

 

Meine Kommentare an den Dingen von anderen

Dafür gibt es keine Einstellung, die man selbst wählen kann. Kommentare etc. unterliegen immer der Privatsphäre, die vom Eigentümer selbst gewählt wurde.

Wie dieser es machen kann ist ja hier drüber beschrieben. Nur der Eigentümer entscheidet alleine über "seine" Sachen. Wer etwas sehen kann, der sieht auch alle Reaktionen darauf. Ist hier näher beschreiben.

Schaut einfach auf das kleine Privatsphäre Symbol bei jedem Ding, das ihr kommentieren wollt. Ist es der Globus von öffentlich, kann auch jeder euren Kommentar drunter sehen.


Einträge, die mir auf meiner Startseite angezeigt werden

Es gibt zwei grundsätzliche Ansichten:

 

Hierzu haben wir einen gesonderten Artikel: Die neue Startseite - Hauptmeldungen und neuste Meldungen

 

Postings von Personen:

Für jede Person kann man auf dessen Profil unter dem Schalter "Freunde" genauer einstellen, was man von dem zu sehen bekommt.

Hier kann man auch die lästigen Spielepostings abstellen

Postings von Seiten:

Leider werden nicht alle Postings von Seiten angezeigt. Auch dazu gibt es mehr Infos im Artikel: Die neue Startseite -  Was man zu sehen bekommt

Ich sehe etwas auf meiner allgemeinen Startseite nicht, Rückgängig machen:

Entweder ganz unten auf der Startseite "Optionen" wählen, oder mit dem kleinen Pfeil neben "Neuste Meldungen (Klappfeld) die Einstellungen bearbeiten.

 

 

 

 

Powered by Web Agency
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 1.50 (14 Votes)